Budding Prospects

 

Ab 17. März 2017 stellt Amazon gleich fünf neue Pilotfolgen bereit. Amazon-Kunden in Deutschland, Österreich, USA, Großbritannien und Japan können diese streamen und entscheiden mit ihrer Bewertung bzw. ihrem Feedback darüber, welcher der neuen angebotenen Stoffe in Serie gehen wird. Eine der fünf neuen amazon Pilotfolgen trägt den Titel Budding Prospects, und ja, richtig, sie basiert auf den gleichnamigen Roman von T.C. Boyle, deutsch: Grün ist die Hoffnung.

Die Story: Im Jahr 1983 verlassen drei unglückliche Stadtjungen ihre Komfortzone in San Francisco, um in einer Gegenkultur in Mendocino Marihuana anzubauen. Ihre Erwartungen an ihr Erlebnis in der Natur und das Abenteuer in einer wunderschönen, rustikalen Umgebung stoßen bei ihrer Ankunft im »The Summer Camp« mit der harten Realität zusammen: Sie finden sich in einem miserablen, heruntergekommenen Shanty im Nirgendwo wieder. Hier werden sie von Ratten, Schlangen, Moskitos, harschen, unwirtlichen Wachstumsbedingungen, neugierigen Nachbarn, gefährlichen Einheimischen und bedrohlichen Strafverfolgungen heimgesucht.

Mit dem Pilotprojekt Budding Prospects sind keine ganz unbekannten Namen verbunden. Für die Regie zeichnet Terry Zwigoff verantwortlich. Er dürfte hierzulande wohl vor allem für seine vielfach ausgezeichnete Dokumentation Crumb (1994, über den Comic-Zeichner Robert Crumb) bekannt sein. Zwigoff wird auch als Executive Producer von Budding Prospects genannt, zusammen mit Vincent Landay (Co-Produzent von Her, mit Joaquin Phoenix und Scarlett Johansson). Das Drehbuch stammt unter anderem von Melissa Axelrod.

Auch die Hauptdarsteller bringen interessante Filmografien mit. Adam Rose z. B. debütierte einst in Woody Allens Harry außer sich. Joel David Moore wird u.a. in der Besetzungsliste von Avatar geführt, und Will Sasso kennt man hierzulande u.a. als Seriendarsteller (How I Met Your Mother).

Budding Prospects wird in der englischsprachigen Originalfassung (mit deutschen Untertiteln) über die Amazon Video App auf internetfähigen Fernsehern, über Amazons Fire TV oder Fire TV Stick, mobilen Endgeräten oder online auf amazon.de/amazonvideo verfügbar sein. Amazon-Kunden sind eingeladen, sich die neuen Pilotfolgen anzusehen, zu bewerten und dadurch dabei zu helfen, die nächsten Amazon Original Serien für Amazon Prime Video auszuwählen.

Presseinfo & Foto © 2017 Amazon.com Inc., or its affiliates

Kommentare

  1. Ulrich Tepelmann

    Hab heute den Pilotfilm gesehen. Ist fantastisch. Und wirklich lustig! Obwohl ich das Buch gelesen habe (ist lange her), macht mich der Cliffhanger neugierig.
    Unbedingt ansehen und abstimmen!
    Ulli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.