Greasy Lake und andere Geschichten

He, ihr Jungs scheint ja’n paa echt üble Burschen zu sein …

»Wir waren neunzehn. Wir waren böse. Abends fuhren wir meistens zum Greasy Lake rauf.« Normalerweise bleibt es beim Biertrinken, Haschrauchen und ein paar gierigen Blicken auf die wenigen Mädchen, die sich nachts zum See raustrauten. Aber an diesem Tag ist alles anders. Es kommt zur Gewalt … Mit wenigen Strichen umreißt T.C. Boyle die ganze Atmosphäre der siebziger Jahre. Seine Geschichten sind prall voll mit Action, Witz und Überraschungen. Zum Beispiel diese Sache mit der Leihmutterschaft. Oder die geheime Affäre zwischen Eisenhower und Nina Chruschtschowa. Und das Überlebenstraining in Montana.

»Wer den ersten Schock überwunden hat«, schreibt Susanne von Paczensky, »entdeckt eine Art schwarzer Heiterkeit. Wenn auch das Gute nicht siegt, so muss doch das Böse allerlei Niederlagen einstecken. Und mal ganz von Moral und Philosophie abgesehen: Boyle ist einfach ein wunderbarer Erzähler, ein Mann von unendlicher Phantasie und sprachlicher Kraft, dem man nach kurzem Zögern in die entlegensten Gefilde zu folgen bereit ist.«

Inhalt:

  1. Greasy Lake
  2. Kaviar
  3. Ike und Nina
  4. Rupert Beersley und der Bettlerkönig von Sivani-Hoota
  5. Zu allem bereit
  6. Wale weinen
  7. Die Neumond-Partei
  8. Nichts in der Hand
  9. Stones in My Passway, Hellhound on My Trail
  10. All Shook Up
  11. Amsel, Drossel, Fink
  12. Zwei Schiffe
  13. Rara Avis
  14. Der Mantel II

 

greasy-lake-tbErscheinungstermin: Dezember 1993
Deutsch von Ditte und Giovanni Bandini
dtv | 296 Seiten | ISBN 978-3423117715
Bestellen bei amazon
greasy-lake-orTitel der Originalausgabe: Greasy Lake and Other Stories
Erscheinungstermin: Mai 1985
Viking | ISBN 978-0670805426
Bestellen bei amazon