Mein Abend mit Jane Austen

Es war ein denkwürdiger Abend. Kommen Sie unbedingt einmal wieder.

Mein Abend mit Jane Austen erschien als Heft Nr. 14 in der Reihe Die tollen Hefte des Augsburger Maro Verlages. Unter dem Titel I dated Jane Austen wurde die Story zum ersten Mal im Jahre 1979 in der Georgia Review abgedruckt. Die einmalige Auflage dieser kunstvollen Broschüre beträgt 2.500 Exemplare. Weitere 21 Exemplare, die nicht in den Handel gegeben wurden, sind nummeriert und von Autor und Künstlerin signiert. Ihnen liegt ein Original der Künstlerin bei. Erhältlich ist eine dieser seltenen Broschüren nur noch gebraucht, wenn überhaupt. Eine englischsprachige Ausgabe ist aber in vollem Umfang auf der offiziellen Website von T.C. Boyle abgebildet. Die Erzählung Mein Abend mit Jane Austen ist in keinem deutschsprachigen Sammelband von T.C. Boyle zu finden.

In der amazon-Kritik eines Lesers aus Österreich heißt es: »Der Erzähler hat mit der engl. Schriftstellerin Jane Austen (1775 – 1817) eine Verabredung. Der gemeinsame Abend mit Jane und ihrer Schwester Cassandra verläuft allerdings nicht ganz wie vielleicht erwartet, wozu H. Crawford, eine Figur aus dem Austen-Roman Mansfield Park, nicht unwesentlich beiträgt. Insgesamt eine interessante Kurzgeschichte, in der Personen aus Vergangenheit und Gegenwart sowie eine Romanfigur zusammengeführt werden.«

 

mein_abend_mit_jane_austenErscheinungstermin: Juli 1997
Illustrationen: Sophie Dutertre | Deutsch von Werner Richter
Maro Verlag | 28 Seiten | ISBN 978-3875126143
Bestellen bei amazon