T. Coraghessan Boyle

»Ich will das Fernsehen hier haben, Tricia Toyota, die ›Action News‹, das volle Programm. (…) Oder ich bleibe hier, bis ihr meine Knochen weiß glänzen seht.« (Zoltan Mindszenty, La Mosca Humana)

Refreshed

Refreshed

Wir haben www.tcboyle.de ein frisches Kleid übergestülpt und damit, so unsere Intention, ein kleines Teelicht aufgestellt. Es bot sich an. Keine Buchmesse. Keine Dienstreisen. Nur noch Home Office. Da hat man eben Zeit für solche Dinge. Die Überarbeitung unserer Seiten war aber auch notwendig …

mehr lesen
What’s New? 09/09/2020

What’s New? 09/09/2020

Beängstigende Zeiten, und sie werden immer beängstigender. Kalifornien brennt – schon wieder, eigentlich immer – das Virus beherrscht uns, überall Proteste und die schreckliche Aussicht auf noch mehr, wenn Trump sich weigert, seine Niederlage bei der Wahl im November einzugestehen.

mehr lesen
What’s New? 10/08/2020

What’s New? 10/08/2020

In der Titelgeschichte meiner Sammlung von 2001, Nach der Pest, in der eine globale Pandemie 99,9999% der Menschheit vom Antlitz der Erde fegt, gibt es ein witziges Detail, nämlich dass es in unmittelbarer Zukunft nicht möglich sein wird, gepflegt auswärts zu essen.

mehr lesen
What’s New? 12/07/2020

What’s New? 12/07/2020

Auf der Ratgeberseite der Zeitung hat sich neulich ein Ehemann über die Bekleidungsgewohnheiten seiner Frau während der COVID-19-Ausgangssperre beschwert – sie hatte drei Tage lang die gleiche Jeans getragen. Ha! Hier sind’s eher drei Monate.

mehr lesen
Sind wir nicht Menschen – Pressespiegel

Sind wir nicht Menschen – Pressespiegel

Am Montag, den 17. Januar 2020, erschien im Hanser Verlag T.C. Boyles neuer Erzählband Sind wir nicht Menschen. Das Buch enthält alle Geschichten aus dem Originalband The Relive Box sowie die letzten sieben Erzählungen aus dem Sammelband T.C. Boyle Stories II. Auf dieser Seite sammeln wir …

mehr lesen
What’s New? 13/06/2020

What’s New? 13/06/2020

Mein Motor läuft auf Autopilot und richtet sich behaglich in der Gleichförmigkeit ein, so dass ich meine Fantasie schweifen lassen kann. Für gewöhnlich stehe ich um sechs Uhr morgens auf, woraufhin der besagte Autopilot startet, und zwar in dieser Reihenfolge: zuerst Gassigehen mit dem Hund …

mehr lesen