T. Coraghessan Boyle

T. Coraghessan Boyle

»Ich will das Fernsehen hier haben, Tricia Toyota, die ›Action News‹, das volle Programm. (…) Oder ich bleibe hier, bis ihr meine Knochen weiß glänzen seht.« (Zoltan Mindszenty, La Mosca Humana)

Boylesque

Boylesque

Diese Website ist den Büchern von T.C. Boyle gewidmet und vorbehalten. Heute müssen wir allerdings eine kleine Ausnahme machen, wobei es es sich bei dem hier angepriesenen Buch zwar nicht um ein Werk von T.C. Boyle handelt, wohl aber um ein Buch mit ganz viel T.C. Boyle darin.

mehr lesen
What’s New? 31/10/2021

What’s New? 31/10/2021

Letztes Jahr um diese Zeit war Halloween furchterregender, als es sich jeder Meister des Horrors erträumt haben könnte: Die WAHL stand direkt bevor. Erinnert Ihr euch an die Erleichterung, als der Diktator in Wartestellung so klar geschlagen wurde? Was waren wir doch für Narren.

mehr lesen
What’s New? 05/10/2021

What’s New? 05/10/2021

Hier bin ich wieder, mit meinem monatlichen Bericht, auch wenn es nichts zu berichten gibt. Der Herbst schleicht zügig voran, der Sommer ist vorbei (obwohl ich gestern mit dem Kajak die Weiten des gewaltigen Pazifik befahren habe und durch seine schäumenden Wellen geschwommen bin) …

mehr lesen
What’s New? 31/08/2021

What’s New? 31/08/2021

Wie dumm wir doch waren, dass wir gedacht haben, die Pandemie wäre vorbei und wir könnten zurück in die Gemeinschaft und uns vergnügen. Konzerte, Kneipen, Restaurants – Flugzeuge! – sind schon wieder bloße Erinnerungen. Delta regiert. Jeder Tag bringt dasselbe.

mehr lesen
What’s New? 30/07/2021

What’s New? 30/07/2021

Zu meiner Liste der nach-pandemischen »ersten Male« muss ich nun meinen ersten transkontinentalen Flug hinzufügen (obwohl: den Begriff »nach-pandemisch« zu benutzen ist wohl ein wenig voreilig, denn ich fühlte mich zwar bei der Abreise nach New York am 11. Juli einigermaßen sicher …

mehr lesen
What’s New? 04/07/2021

What’s New? 04/07/2021

Schriftsteller haben keine freien Tage, zumindest nicht solche Zwangsneurotiker wie ich. Trotzdem habe ich letzte Woche einen kleinen Ausflug die Küste rauf gemacht, in der Absicht, mich gleichzeitig zu erholen und zu arbeiten (…), und das war, nun ja, so weit ganz in Ordnung.

mehr lesen