Wassermusik

Wassermusik

von T. Coraghessan Boyle

»Da draußen aber gibt es unerforschte Wunder – Wunder, die darauf warten, dass der rechte Mann alles auf’s Spiel setzt, sie zu entdecken. Ich bin dieser Mann, Ailie, ich bin dieser Mann.« (Mungo Park)

Zum Inhalt

Als Boyles Wassermusik 1981 erstmals erschien und noch niemand den merkwürdigen Namen Coraghessan aussprechen konnte, war trotzdem sofort klar, dass dieser Roman das Zeug zum Kultbuch hatte. William Gass und Robert Coover, die Helden der amerikanischen Avantgarde, priesen ihn, die Kritik verglich Boyle mit Dickens, Doctorow und Pynchon. Nun, viele Jahre, Romane und Erzählungsbände später, ist dieser Erstling zu einer Legende geworden.

Boyle erzählt darin die weitgehend wahre Geschichte des schottischen Forschers Mungo Park, der Ende des 18. Jahrhunderts als erster Weißer den Verlauf des Niger erkundete und von seiner zweiten Reise nicht mehr zurückkam. Frei erfunden ist hingegen die Figur des Ned Rise, der mit dem spröden Briten die wildesten Abenteuer besteht. Weitere unvergessliche Figuren sind der getreue Johnson, ein afrikanischer Sancho Pansa, der gerne Shakespeare zitiert, die vierhundert Pfund schwere Königin Fatima, der Verräter Smirke, der unglücklich verliebte Gleg, der sinistre Dr. Delp sowie ein phantastisches Panoptikum von Hexen und Schlägern, Kannibalen, Huren, Glücksrittern. Mit einem Wort: Boyle at his best, und das schon bei seinem ersten Wurf.

Ausgaben

wassermusik-neuErscheinungstermin: Februar 2014
Deutsch von Dirk van Gunsteren (Neuübersetzung)
Hanser | 576 Seiten | ISBN 978-3446243248
Jetzt bestellen


wassermusikErscheinungstermin: Juli 1987
Deutsch von Werner Richter (Erstausgabe)
Rogner & Bernhard | 560 Seiten | ISBN 978-3807702247
Jetzt bestellen

wassermusik-neu-tbErscheinungstermin: Juni 2015
Deutsch von Dirk van Gunsteren (Neuübersetzung)
dtv | 576 Seiten | ISBN 978-3423144124
Jetzt bestellen


wassermusik-tbErscheinungstermin: Juli 1990
Deutsch von Werner Richter (Erstausgabe)
Rowohlt | 720 Seiten | ISBN 978-3499125805
Jetzt bestellen

wassermusik-neuErscheinungstermin: Februar 2014
Deutsch von Dirk van Gunsteren
Hanser | Format: EPUB
Jetzt bestellen
wassermusik-neu-hbErscheinungstermin: April 2016
Erzähler: Stefan Kaminski
Der Hörverlag | Spieldauer: 21 Std. und 33 Min.
Jetzt bestellen


wassermusik-hb-2Erscheinungstermin: Mai 2007
Erzähler: Christian Berkel
RH Audio Editionen | 6 CDs
Jetzt bestellen


wassermusik-neu-hsErscheinungstermin: Februar 2006
Hörspiel | Regie: Leonhard Koppelmann
Der Hörverlag | 4 CDs
Jetzt bestellen

wassermusik-orTitel der Originalausgabe: Water Music
Erscheinungstermin: 1982
Littlehampton | ISBN 978-0575030688
Jetzt bestellen

San Miguel

San Miguel

von T. Coraghessan Boyle

»Aber ich dachte … Fahren wir denn nicht nach San Miguel?« (Elise)

Zum Inhalt

Am Neujahrstag 1888 bringt der Bürgerkriegsveteran Will Waters seine schwindsüchtige Frau Marantha nach San Miguel, eine der Kanalinseln vor der kalifornischen Küste. Die Insel ist karg und windumtost, die Klippen sind von Guano bedeckt, das Wohnhaus ist verdreckt und stinkt nach Schaf. Will möchte dort Schafzucht treiben und verspricht Marantha Genesung, doch sie ist nicht geschaffen für das umbarmherzige Klima, die Monotomie, die Einsamkeit. Bald entgleitet ihr die Kontrolle über die geliebte Adoptivtochter Edith, die sich auf gefährliche Spiele mit einem jungen Caliban einlässt, und sie entzieht sich ihrem Mann immer mehr. Als die Familie nach Jahren zum Festland zurückkehrt, ist es für Marantha zu spät, und Will schleppt seine Tochter wieder nach San Miguel. Doch es gelingt Edith, jung schön und lebenshungrig, dem tyrannischen Vater und der verhassten Insel zu entfliehen. Viele Jahre später zieht ein anderes Paar auf die Insel, und obwohl die rauhen Lebensbedingungen sich kaum geändert haben, finden Herbie Lester, auch er ein Kriegsveteran, und Elise, einst Bibliothekarin in New York, auf San Miguel ihr Glück. Die amerikanische Presse feiert sie und die beiden Töchter mitten in der Weltwirtschaftskrise als das Inbild einer wackeren Pionierfamilie, doch die Idylle trügt.

Boyle gelingt es meisterhaft, in dieser großen amerikanischen Saga das Schicksal dreier starker Frauen lebendig werden zu lassen, die in einer unwirtlichen Welt zu überleben suchen. Doch ist die eigentliche Protagonistin die Insel selbst, in ihrer ganzen glorreichen Kargheit und Schönheit.

Book Trailer | Directed by Jamieson Fry

Ausgaben

san_miguelErscheinungstermin: August 2013
Deutsch von Dirk van Gunsteren
Hanser | 448 Seiten | ISBN 978-3446243231
Jetzt bestellen
san-miguel-tbErscheinungstermin: November 2014
Deutsch von Dirk van Gunsteren
dtv | 464 Seiten | ISBN 978-3423143578
Jetzt bestellen
san_miguelErscheinungstermin: August 2013
Deutsch von Dirk van Gunsteren
Hanser | Format: EPUB
Jetzt bestellen
san-miguel-hbErscheinungstermin: August 2013
Erzähler: Oliver Siebeck
Der Hörverlag | Spieldauer: 16 Std. und 3 Min.
Jetzt bestellen
san-miguel-orTitel der Originalausgabe: San Miguel
Erscheinungstermin: September 2012
Viking | 367 Seiten | ISBN 978-0670026296
Jetzt bestellen

Wenn das Schlachten vorbei ist

Wenn das Schlachten vorbei ist

von T. Coraghessan Boyle

»Wir glauben, dass die Kollateralschäden sehr klein sein werden .« (Alma Boyd Takesue)

Zum Inhalt

Es beginnt mit einem Schiffbruch vor der wilden Südküste Kaliforniens, den nur eine Frau überlebt: Beverly, die den Haien entkommt, nur um auf einer rattenverseuchten Insel zu landen. Jahrzehnte später ist diese Insel samt Umgebung Schauplatz eines erbitterten Kampfes zwischen Umweltschützern verschiedener Couleur. Da ist Alma, Beverlys Enkelin, die mit ihrem Freund Tim in offiziellem Auftrag das aus dem Gleichgewicht geratene Ökosystem wiederherstellen soll – mit Hilfe von sehr viel Steuergeldern. Die dienen zum Beispiel dazu, die Ratten zu vergiften, damit die nahezu ausgerotteten Vögel wieder eine Chance haben, oder Wildschweine abzuschießen, die ihrerseits Beute einer nicht einheimischen Sorte von Adlern werden. Im gegnerischen Lager ist Dave LaJoy Almas Nemesis, ein fanatischer, zugleich romantischer Rabauke, der nach einem Erweckungserlebnis vor nichts zurückschreckt, um Tiere zu schützen, selbst wenn es Ratten sind. Daves Freundin Anise, eine Folksängerin, ist zusammen mit 4000 Schafen auf einer der Inseln aufgewachsen und hat ihre ganz eigenen Gründe, seinen rabiaten Feldzug zu unterstützen.

In Boyles apokalyptischem Roman geht es um die Ausbeutung der natürlichen Ressourcen durch den Menschen und die katastrophalen Folgen. Boyle hat eines seiner ältesten Themen weiterentwickelt, nie war er so bitter und böse, nie war es ihm so ernst.

Book Trailer | Directed by Jamieson Fry

Ausgaben

wenn_das_schlachten_vorbei_istErscheinungstermin: Februar 2012
Deutsch von Dirk van Gunsteren
Hanser | 464 Seiten | ISBN 978-3446237346
Jetzt bestellen
wenn_das_schlachten_vorbei_ist-tbErscheinungstermin: November 2013
Deutsch von Dirk van Gunsteren
dtv | 464 Seiten | ISBN 978-3423142694
Jetzt bestellen
wenn_das_schlachten_vorbei_istErscheinungstermin: Februar 2012
Deutsch von Dirk van Gunsteren
Hanser | Format: EPUB
Jetzt bestellen
wenn_das_schlachten_vorbei_ist-hbErscheinungstermin: März 2012
Erzähler: Jan Josef Liefers
Der Hörverlag | Spieldauer: 9 Std. und 58 Min.
Jetzt bestellen
wenn_das_schlachten_vorbei_ist-orTitel der Originalausgabe: When the Killing’s Done
Erscheinungstermin: Februar 2011
Viking | 384 Seiten | ISBN 978-06700223286
Jetzt bestellen

Das wilde Kind

Das wilde Kind

von T. Coraghessan Boyle

»Victor, du bist sehr, sehr böse gewesen.« (Jean-Marc Gaspard Itard)

Zum Inhalt

Im Herbst des Jahres 1797 entdecken Jäger in Südfrankreich eine nackte Kreatur, die sich vor ihnen auf einem Baum versteckt. Ist es ein Mensch, ein Tier oder irgend etwas dazwischen? Die sensationelle Entdeckung spricht sich rasch herum, das Kind – wenn es denn eines ist – flüchtet mehrmals, bis es in einer Pariser Anstalt für Taubstumme landet. Victor kann weder sprechen, noch erkennt er sein Spiegelbild, er ist unempfindlich gegenüber Hitze und Kälte, isst Nüsse und Wurzeln, verabscheut gekochte Speisen. Die Experten, die an ihm erforschen wollen, ob der Mensch, frei nach Rousseau, von Natur aus gut sei, halten ihn für debil. Nur der junge Arzt Jean Itard ist davon überzeugt, dass die Ursachen für das merkwürdige Verhalten des Wolfsjungen kultureller und nicht biologischer Natur sind. Mit unendlich viel Geduld bringt er ihm die elementarsten Fähigkeiten bei und versucht aber auch, das Gefühlsleben des »Wilden« zu ergründen und ihn Dinge wie Dankbarkeit oder Mitleid zu lehren.

T.C. Boyle verarbeitet in dieser Geschichte den neben Kaspar Hauser berühmtesten Fall eines »Wolfskindes«. Immer schon hat diesen finsteren Humoristen die subtile Grenze fasziniert, an der sich entscheidet, wer Mensch und wer Tier ist. Mit der Erzählung von Victor von Aveyron ist ihm das zutiefst ergreifende Porträt eines Kindes gelungen.

Ausgaben

das_wilde_kindErscheinungstermin: Februar 2010
Deutsch von Dirk van Gunsteren
Hanser | 112 Seiten | ISBN 978-3446235144
Jetzt bestellen
das_wilde_kind-tbErscheinungstermin: Februar 2012
Deutsch von Dirk van Gunsteren
dtv | 112 Seiten | ISBN 978-3423140652
Jetzt bestellen
das_wilde_kindErscheinungstermin: Februar 2010
Deutsch von Dirk van Gunsteren
Hanser | Format: EPUB
Jetzt bestellen
das-wilde-kind-hbErscheinungstermin: März 2010
Erzähler: Boris Aljinović
Der Hörverlag | Spieldauer: 2 Std. und 50 Min.
Jetzt bestellen

Die Frauen

Die Frauen

von T. Coraghessan Boyle

»Ausgezeichnet. Aber ich warne Sie, ich bin kein Lehrer, und Sie werden hier keinen Unterricht erhalten.« (Frank Lloyd Wright)

Zum Inhalt

Mitten im hinterwäldlerischen Wisconsin hat ein Mann einen Traum verwirklicht: Angefeindet von rechtschaffenen Farmern, verfolgt von Skandaljournalisten (und manchmal auch der eigenen Ehefrau), verehrt von einer treuen Gemeinde und international längst als Star gefeiert, hat Frank Lloyd Wright ein Anwesen gebaut, das ganz aus den Gegebenheiten der umgebenden Landschaft entstanden ist. Taliesin ist das Zentrum der Welt, hier lebt und arbeitet er zusammen mit seinen Schülern und Handwerkern, mit seinen jeweiligen Frauen und deren Kindern. Boyles Roman beginnt mit Wrights erster Begegnung mit Ogilvanna, der aparten Tänzerin aus Montenegro, die ihm auf der Stelle verfällt. Nur gibt es da noch eine Mrs. Wright, die »Landplage«, wie das Personal sie nennt, und die exaltierte Morphinistin führt einen erbitterten Kampf gegen die Nebenbuhlerin, unterstützt von einer gnadenlosen Presse. Es ist nicht das erste Mal, dass Wright die unfassbare Prüderie und Bigotterie der gesamten amerikanischen Gesellschaft zu spüren bekommt. Auch Mammah, seine große Liebe, für die er Taliesin eigentlich gebaut hat, wurde von sensationsgierigen Journalisten verfolgt.

Frank Lloyd Wright, Künstler, Egomane, Naturapostel, berserkerhafter Arbeiter, Frauenheld und Familienvater, gehört zusammen mit Kellog und Kinsey zu den amerikanischen Ikonen, denen Boyle spöttisch und teilnahmsvoll seine Reverenz erweist.

Book Trailer | Directed by Jamieson Fry

Ausgaben

die_frauenErscheinungstermin: Februar 2009
Deutsch von Dirk van Gunsteren und Kathrin Razum
Hanser | 560 Seiten | ISBN 978-3446232693
Jetzt bestellen
die_frauen-tbErscheinungstermin: November 2010
Deutsch von Dirk van Gunsteren und Kathrin Razum
dtv | 560 Seiten | ISBN 978-3423139274
Jetzt bestellen
die_frauenErscheinungstermin: Februar 2009
Deutsch von Dirk van Gunsteren und Kathrin Razum
Hanser | Format: EPUB
Jetzt bestellen
die_frauen-hbErscheinungstermin: Februar 2009
Erzähler: Ulrich Matthes
Der Hörverlag | Spieldauer: 10 Std. und 1 Min.
Jetzt bestellen
die_frauen-orTitel der Originalausgabe: The Women
Erscheinungstermin: Februar 2009
Viking | 464 Seiten | ISBN 978-0670020416
Jetzt bestellen