Favorite Songs

 

Boyles Lesereise 2019 ist beendet. Es waren großartige Auftritte in Berlin, Essen, Koblenz, Frankfurt, Basel, Innsbruck, München und Augsburg. Begleitet wurden sie von langen Signierstunden, zahlreichen Interviews, TV-Auftritten und … Radiosendungen.

Eine dieser Radiosendungen, bei rbb radioeins, musste wegen eines verpassten Fliegers ohne T.C. Boyle stattfinden. Er hatte hierfür jedoch bereits eine Liste mit aktuellen Lieblingssongs zusammengestellt. Frau Knecht vom Hanser Verlag hat uns netterweise die Original Playlist zugespielt.

Wir können damit schon einmal anfangen, die Zeit bis zu Boyles nächster Lesereise durch Deutschland, Österreich und die Schweiz zu überbrücken. Also, Licht aus, Spot an! Hier ist sie, zum Nachlesen und Abschreiben oder (siehe unten) auch gleich zum An- und Reinhören auf Spotify ( … und dranbleiben bitte! Denn wir haben T.C. Boyle gefragt, ob er die Liste nicht peu à peu um weitere Stücke ergänzen mag. Er hat Ja gesagt.)

Playlist


01. Bad Bad News von Leon Bridges | 02. Love And Hate von Michael Kiwanuka | 03. How Do You Sleep At Night? von Coco Montoya | 04. Nobody Makes Money von Fantastic Negrito | 05. Walk Wid Me von Dezarie | 06. Lazarus von David Bowie | 07. You Want It Darker von Leonard Cohen | 08. Something Wild von Iggy Pop | 09. You Shall See von G. Love & Special Sauce | 10. Night Nurse von Gregory Isaacs | 11. Water No Get Enemy von Fela Kuti | 12. Crush von Dave Matthews Band | 13. I Miss von Sunna | 14. Your Love Is Mine -von Holly Golightly | 15. Fifteen Petals von Elvis Costello | 16. Golden Boy von Natalie Merchant | 17. Cold, Cold Heart von Lucinda Williams 18. 2:19 von John Hammond | 19. Chicago von Tom Waits

Hinzugefügt am 15. März 2019:


20. Don’t Turn Me From Your Door von Savoy Brown | 21. Do You Love Me? von Nick Cave & The Bad Seeds | 22. Moonshiner von Cat Power | 23. Tiny Tears von Tindersticks | 24. Ne Me Quitte Pas von Nina Simone


Playlist on Spotify



* In der Spotify-Liste fehlt der Titel Walk Wid Me von Dezarie. Diesen kann man sich bei youtube anhören.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.