Woodstock-Special mit T.C. Boyle

 

Morgen, am Donnerstag, den 15. August 2019, jährt sich zum 50. Mal der Beginn des wohl legendärsten Festivals aller Zeiten: Woodstock. radioeins vom rbb feiert die »Three Days of Peace & Music« deshalb einen ganzen Tag lang mit Musik, Interviews und Reportagen.

Das allein wäre schon eine Empfehlung wert. Aber es kommt noch besser: Ab 19.00 Uhr wird T.C. Boyle aus einem Studio in Santa Barbara zugeschaltet. Zusammen mit Silke Super von radioeins (siehe Foto links) wird er ein zweistündiges Woodstock-Special moderieren.

Das »Jahrhundertfestival« war vor ein paar Tagen schon Thema des Schweizer Rundfunks: T.C. Boyle war in Woodstock dabei und weiß Einiges über diesen Höhepunkt der Hippie-Bewegung zu erzählen. »Ich war der hippste aller Hippies«, verriet er dem SRF.

In der Sendung von radioeins wird der US-Schriftsteller von seinen Lieblingsbands berichten, von seinen Drogenabenteuern und wie er Woodstock zusammen mit seinen Freunden (darunter übrigens seine spätere Frau Karen) erlebte. Uns erwarten zwei anekdotenreiche Stunden. T.C. Boyle hat bereits in seiner Plattensammlung gekramt und die passende Musik für das Woodstock-Special ausgewählt. Wir sind daher auch zuversichtlich, nach dieser Sendung unsere Liste mit den Favorite Songs von T.C. Boyle um ein paar Klassiker erweitern zu können.

Hier nochmal zum Draufklicken und Mitschreiben:

 


Titelfoto: T.C. Boyle via Twitter, Foto Silke Super: © rbb/Jim Rakete

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.