Suchergebnisse (Tags)

»Er untersuchte das Ding, dieses Buch, dieses Artefakt. Er wog es in einer Hand. Starrte auf den Titel. Blätterte darin.« (T.C. Boyle in Zungenkuss)

Halloween
What’s New? 31/10/2021

What’s New? 31/10/2021

Letztes Jahr um diese Zeit war Halloween furchterregender, als es sich jeder Meister des Horrors erträumt haben könnte: Die WAHL stand direkt bevor. Erinnert Ihr euch an die Erleichterung, als der Diktator in Wartestellung so klar geschlagen wurde? Was waren wir doch für Narren.

What’s New? 31/10/2020

What’s New? 31/10/2020

Der Zauber der Kindheit geht uns viel zu schnell verloren, wenn wir begreifen, dass nicht Fantasie und Spaß die Welt beherrschen, sondern die raue Wirklichkeit des Konkurrenzkampfs, der wir nicht entrinnen können, und die unerbittliche Erkenntnis, dass wir sterblich sind.

What’s New? 31/10/2019

What’s New? 31/10/2019

Happy Halloween zusammen! Diesen Feiertag liebe ich wirklich, nicht so sehr wegen der Gelegenheit die Toten zu ehren oder um das schreckliche Geheimnis unseres Lebens als lebendige, atmende, denkende Wesen in einem unergründlichen Universum zu feiern, sondern um des …

What’s New? 31/10/2018

What’s New? 31/10/2018

Mais, où sont les citrouilles d’antan? Das frage ich mich, während ich für das alljährliche Halloween-Porträt posiere, mit einem Paar frischer und noch nicht ausgehöhlter Exemplare. Es ist zu warm hier, zu trocken, und die Nächte ziehen sich hin, weil die Sommerzeit bis Halloween geht …

What’s New? 22/10/2011

What’s New? 22/10/2011

Wie ich vor kurzem im Diskussionsforum erwähnt habe, kann ich berichten, dass ich in der zweiten Woche dieses Monats perfekte Dankbarkeit gegenüber den höheren Mächten, die es nun geben mag oder nicht, empfunden habe, vor allem dafür, dass sich die Kräfte der Anarchie zurückgehalten haben …

What’s New? 31/10/2010

What’s New? 31/10/2010

Halloween also. Ich dachte eine Weile, dass ich als Long John Silver gehen müsste, aber zum Glück wird mein Kostüm viel einfacher sein: Ich werde als ein Mensch gehen, der kein gebrochenes Bein hat. Natürlich neige ich schon zu begrifflichen Kostümen, wie zum Beispiel in dem Jahr …

Leber und Zwiebeln

Leber und Zwiebeln

Ich war immer schon mit einem glücklichen Verdauungstrakt und einem unvoreingenommenen Gaumen gesegnet – ich bin der einzige Mensch in der Geschichte, der die Schulmahlzeiten tatsächlich mochte und jeden Tag seinen Teller leer aß – aber ich muss sagen, dass die Küche zu Hause …