T.C. Boyle
tcboyle.de bei Facebook  tcboyle.de bei twitter  Impressum

Bücher, Hörbücher, eBooks
 
T.C. Boyle
 
Hallo und willkommen!

Hier finden Sie eine Übersicht mit Romanen und Kurzgeschichten des amerikanischen Schriftstellers T.C. Boyle: von A wie »América« bis Z wie »Zähne und Klauen«. Bei den Kurzbeschreibungen handelt es sich größtenteils um Verlagsinformationen. Die verlinkten Buchtrailer stammen von Jamieson Fry. Weitere Informationen über T.C. Boyle finden Sie auf der Homepage des Schriftstellers - www.tcboyle.com. Oder auf www.tc-boyle.de, einer Internetpräsenz des Hanser Verlages in München. Der Bücherblog »Boylevard«, der lange Zeit unter www.tcboyle.de zu finden war, ist umgezogen. Die neue Adresse lautet: www.books.wortmax.de.

Viel Spaß beim Stöbern!

 
Romane   Kurzgeschichten
     
Wassermusik Wassermusik
Titel der Originalausgabe: Water Music
Deutsch von Dirk van Gunsteren (Neuübersetzung)
Erscheint am 03. Februar 2014

Als Boyles »Wassermusik« 1981 erschien und noch niemand den merkwürdigen Namen Coraghessan aussprechen konnte, war trotzdem sofort klar, dass dieser Roman das Zeug zum Kultbuch hatte. Boyle erzählt darin die weitgehend wahre Geschichte des schottischen Forschers Mungo Park, der im 18. Jahrhundert als erster Weißer den Verlauf des Niger erkundete. Zur Seite stellt er ihm die frei erfundene Figur des Ned Rise, einen englischen Grabräuber und Galgenstrick, der mit dem Entdecker im tiefsten Afrika die wildesten Abenteuer besteht. Außerdem dabei: ein phantastisches Panoptikum von Hexen und Schlägern, Kannibalen, Huren, Glücksrittern. Sein legendärer Erstlingsroman nun in einer fulminanten Neuübersetzung.


Bestellen bei amazon:
Hardcover | Hörbuch



San Miguel San Miguel
Titel der Originalausgabe: San Miguel
Deutsch von Dirk van Gunsteren
Deutsche Erstausgabe: August 2013

Eine einsame Insel vor der Küste von Kalifornien, die für die einen die Hölle ist, für die anderen das Paradies: Die schwindsüchtige Marantha verschlägt es 1888 nach San Miguel. Während sie sich, geplagt vom rauen Klima, von Monotonie und Einsamkeit, dem Leben entzieht, schafft es Adoptivtochter Edith, dem tyrannischen Vater und der verhassten Insel zu entfliehen. Jahrzehnte später zieht Elise Lester dorthin und findet mit ihrer Familie ihr Glück. Die Presse in den USA feiert die Lesters mitten in der Weltwirtschaftskrise als Inbild vom Mythos der Pioniere, doch die Idylle trügt. Boyle gelingt es meisterhaft, in dieser großen Saga das Schicksal dreier starker Frauen lebendig werden zu lassen.

Buchtrailer: Deutsch | English

Bestellen bei amazon:
Hardcover | eBook | Hörbuch | Original



Wenn das Schlachten vorbei ist Wenn das Schlachten vorbei ist
Titel der Originalausgabe: When the Killing's Done
Deutsch von Dirk van Gunsteren
Deutsche Erstausgabe: Februar 2012

Es beginnt mit einem Schiffbruch vor der wilden Südküste Kaliforniens, den nur eine Frau überlebt: Beverly, die den Haien entkommt, nur um auf einer rattenverseuchten Insel zu landen. Jahrzehnte später ist diese Insel samt Umgebung Schauplatz eines erbitterten Kampfes zwischen Umweltschützern verschiedener Couleur. In Boyles apokalyptischem Roman geht es um die Ausbeutung der natürlichen Ressourcen durch den Menschen und die katastrophalen Folgen. Boyle hat eines seiner ältesten Themen weiterentwickelt, nie war er so bitter und böse, nie war es ihm so ernst.

Buchtrailer: Deutsch | English

Bestellen bei amazon:
Hardcover | Taschenbuch | eBook | Hörbuch | Original



Das wilde Kind Das wilde Kind
Novelle. Aus dem Erzählband: Wild Child
Deutsch von Dirk van Gunsteren
Deutsche Erstausgabe: Februar 2010

Ein Mensch? Ein Tier? Oder irgendetwas dazwischen? Neben Kaspar Hauser war Victor von Aveyron der berühmteste Fall eines »Wolfskinds«. Eine nackte Kreatur, die sich, in Südfrankreich von Jägern entdeckt, auf einem Baum versteckt. Er kann nicht sprechen, isst Nüsse und Wurzeln und verabscheut gekochte Speisen. Ist sein merkwürdiges Verhalten kulturell oder biologisch bedingt? Ist der Mensch - frei nach Rousseau - von Natur aus gut, oder prägt erst die Erziehung sein Wesen? Boyle hat sich dem Fall Victor von Aveyron angenommen. In seinem zutiefst ergreifenden Porträt eines Wolfskindes geht er der subtilen Grenze nach, an der sich entscheidet, wer Mensch und wer Tier ist.


Bestellen bei amazon:
Hardcover | Taschenbuch | eBook | Hörbuch



Die Frauen Die Frauen
Titel der Originalausgabe: The Women
Deutsch von Kathrin Razum und Dirk van Gunsteren
Deutsche Erstausgabe: Februar 2009

Frank Lloyd Wright, dem berühmten Architekten, Egomanen, Naturapostel, Workaholic, Frauenhelden und Familienvater, erweist T.C. Boyle spöttisch und auch teilnahmsvoll seine Reverenz in seinem neuen Werk. Im hinterwäldlerischen Wisconsin hat Wright seinen Traum verwirklicht: Er schuf Taliesin. Hier lebt und arbeitet er zusammen mit seinen Schülern und Handwerkern, mit seinen jeweiligen Frauen und deren Kindern. Boyles Roman beginnt mit Wrights erster Begegnung mit der Tänzerin Ogilvanna, die ihm sofort verfällt. Doch gibt es noch eine Mrs. Wright, die exaltierte Morphinistin, die mit Unterstützung der Presse gegen ihre Nebenbuhlerin einen erbitterten Kampf führt. Und Wright bekommt nicht zum ersten Mal die unfassbare Prüderie und Bigotterie der amerikanischen Gesellschaft zu spüren.

Buchtrailer: English

Bestellen bei amazon:
Hardcover | Taschenbuch | eBook | Hörbuch | Original



Talk Talk Talk Talk
Titel der Originalausgabe: Talk Talk
Deutsch von Dirk van Gunsteren
Deutsche Erstausgabe: August 2006

Unversehens wird Dana Halter aus ihrem ganz normalen Leben gerissen: Als sie auf dem Weg zum Zahnarzt festgenommen wird, glaubt sie im ersten Moment, sie habe nur ein Stoppschild übersehen. Doch die Delikte, die ihr vorgeworfen werden, reichen von Autodiebstahl bis zu Drogenmissbrauch und Angriff mit einer tödlichen Waffe. Es dauert Tage, bis sich herausstellt, dass Dana Opfer eines Betrügers geworden ist, der mit ihrer Kreditkarte bezahlt, Schecks auf ihren Namen ausstellt - und überhaupt ihre ganze Identität gestohlen hat. Und nach diesen wenigen Tagen im Gefängnis hat sie nicht nur ihren Arbeitsplatz, sondern auch jegliches Vertrauen in so etwas wie Gerechtigkeit verloren. Was das Ganze noch viel schlimmer macht: Dana ist gehörlos und hat es ohnehin nie leicht gehabt. Aber sie ist auch eine Kämpferin, und da die Justiz keine Anstalten macht, den Mann zu belangen, der auf ihre Kosten in Saus und Braus lebt, macht sie sich an die Verfolgung des Betrügers.


Bestellen bei amazon:
Hardcover | Taschenbuch | eBook | Hörbuch | Original



Dr. Sex Dr. Sex
Titel der Originalausgabe: The Inner Circle
Deutsch von Dirk van Gunsteren
Deutsche Erstausgabe: Februar 2005

Es ist das Jahr 1939, und ausgerechnet auf dem Campus der Universität Indiana ist eine Revolution ausgebrochen. Alfred Kinsey, ein Zoologe, der zunächst das Leben der Gallwespen studierte, beschäftigt sich seit neuestem mit dem sexuellen Verhalten von Männern und Frauen, und zwar empirisch. Vielbesucht sind seine von drastischen Dias begleiteten »Ehekurse«, und auch John Milk, ein ehrgeiziger junger Provinzler, dem es zunächst hauptsächlich darum geht, sich hübschen Kommilitoninnen zu nähern, nimmt daran teil. Bald verfällt er dem charismatischen Charme von »Prok« - Professor Kinsey - und in wird in dessen innersten Zirkel aufgenommen. Das bedeutet nicht nur, dass John bei Proks Großprojekt - die sexuellen Biographien von 100.000 Amerikanern zu erfassen - mitmacht, sondern dass Prok von ihm erwartet, seine Sexualität in einer Art und Weise auszuleben, wie John es sich nicht hätte träumen lassen.


Bestellen bei amazon:
Hardcover | Taschenbuch | eBook | Hörbuch | Original



Drop City Drop City
Titel der Originalausgabe: Drop City
Deutsch von Werner Richter
Deutsche Erstausgabe: August 2003

»Drop City« ist der Roman einer naiven und idealistischen Generation, die das Lebensgefühl von vielen von Grund auf verändert und bis auf den heutigen Tag geprägt hat.  Der Roman erzählt von einer Hippiekommune, die von Kalifornien nach Alaska zieht, mit allen berechenbaren und unberechenbaren Folgen. Unter dem polaren Himmel kommt es zur Kollision zweier Kulturen: Die ortsansässigen Jäger und Trapper sind nicht erbaut über die Fremdlinge, und als der Winter anbricht, geht es nicht mehr darum, wie man mit tödlicher Langeweile fertig wird, sondern wie man dem Hungertod entflieht.


Bestellen bei amazon:
Hardcover | Taschenbuch | eBook | Original



Ein Freund der Erde Ein Freund der Erde
Titel der Originalausgabe: A Friend of the Earth
Deutsch von Werner Richter
Deutsche Erstausgabe: März 2001

2025 blickt Tyrone O' Shaughnessy Tierwater, für Freunde und Feinde Ty, auf eine bewegte Vergangenheit zurück: in den 80er Jahren des alten Jahrhunderts wurde er bekehrt - von einer Frau natürlich - und verbrachte als militanter Umweltschützer mehr Zeit im Knast als in Freiheit. Deshalb hat ihn schließlich Andrea, seine zweite Frau, verlassen. Sierra, Tys Tochter, wird als Baumschützerin zur Ikone der »Earth Forever!«-Bewegung. Nun, vierzig Jahre später, hat der Treibhauseffekt weltweit voll zugeschlagen, im Loiretal wird nicht mehr Wein, sondern Reis angebaut, die meisten Säugetiere sind ausgestorben, allein in Kalifornien leben 60 Millionen Menschen, und das Essen ist auch nicht mehr das, was es einmal war.


Bestellen bei amazon:
Hardcover | Taschenbuch | eBook | Original



Riven Rock Riven Rock
Titel der Originalausgabe: Riven Rock
Deutsch von Werner Richter
Deutsche Erstausgabe: Juli 1998

Als Stanley McCormick, der Sohn des Erfinders des Mähdreschers und mithin Erbe eines gigantischen Vermögens, die schöne Katherine Dexter heiratet, bezeichnen die amerikanischen Gazetten dieses Ereignis als »Jahrhunderthochzeit« (allerdings ist das Jahrhundert noch jung: Wir schreiben das Jahr 1904). Alles passt zusammen bei den beiden: Reichtum, Schönheit, Intelligenz, Prestige - und darüber hinaus lieben sie sich auch noch. Doch Stanley hört Stimmen, sieht unsichtbare Dinge und vor allem: Seine heftigen Ausfälle gegenüber Frauen - ganz besonders gegenüber der eigenen - machen ihn gemeingefährlich. Bald nach den verheerenden Flitterwochen wird er in sicheren Gewahrsam verbracht, nach Riven Rock, in einen festungsartigen Palast der McCormicks in Kalifornien. Die Ärzte diagnostizieren Schizophrenie und sexuelle Wahnvorstellungen.


Bestellen bei amazon:
Hardcover | Taschenbuch | eBook | Original



América América
Titel der Originalausgabe: The Tortilla Curtain
Deutsch von Werner Richter
Deutsche Erstausgabe: August 1996

Delaney Mossbacher, ein junger Kalifornier ohne Verkehrssündenregister und mit einem wachsgepflegten Auto, fährt auf einer kurvigen Straße einen Mann an: Cándido, einen illegalen mexikanischen Einwanderer, der mit seiner blutjungen schwangeren Frau América am Fuß des Cañons haust. Von da an kreuzen sich beider Wege immer wieder. Zufällig? Delaney mag es nicht glauben, denn es mehren sich die Übergriffe auf die Luxusenklave, wo er mit seiner Familie wohnt. Auch für Cándido wird die Begegnung zu einem schlechten Omen. Nach dem Unfall bekommt er zunächst keinen Job mehr, also muss América arbeiten. Sie wird ausgebeutet, belästigt, dann auch noch vergewaltigt. Die in mühseliger Arbeit zusammengekratzten Ersparnisse werden gestohlen, und ihre elende Behausung ist nicht mehr sicher. Als sie beide ganz unten sind, kommt es noch schlimmer. Erst wollten sie ein Stück vom amerikanischen Traum auch für sich verwirklichen, dann zumindest einen Rest Würde bewahren, sich über Wasser halten - und zum Schluss versuchen sie nur noch, am Leben zu bleiben.


Bestellen bei amazon:
Hardcover | Taschenbuch | Hörbuch | Original



Willkommen in Wellville Willkommen in Wellville
Titel der Originalausgabe: The Road to Wellville
Deutsch von Anette Grube
Deutsche Erstausgabe: Januar 1993

1907, Battle Creek, Michigan. Mitten in der Ödnis des Mittleren Westens erhebt sich der Tempel der Gesundheit, das luxuriöse Sanatorium von John Harvey Kellogg, Erfinder der Cornflakes und der Erdnussbutter, ganz zu schweigen von ca. 75 weiteren gastrisch einwandfreien Nahrungsmitteln. Zu ihm wallfahrtet die gesundheitsbewusste, reformfreudige Oberschicht Amerikas, die sich nicht nur von allen Zipperlein befreien will, sondern gedenkt, sich mittels physiologisch korrekter Lebensweise die ewige Jugend zu bewahren oder - eher - zurückzugewinnen. Dass der Weg dorthin nicht mit Rosen bestreut ist, muss Will Lightbody, vermögender Privatier aus Peterskill, New York, am eigenen dürren Leibe erfahren. Er wird gemartert mit Schwedischen Körperbewegungen, Sinusbädern und Lachübungen, muss den altbösen Feinden Alkohol, Tabak und Fleisch abschwören und wird auf eine Diät gesetzt, die selbst den gesündesten Menschen umbringen würde. Das Buch wurde 1994 von Alan Parker mit Anthony Hopkins in der Hauptrolle verfilmt.


Bestellen bei amazon:
Hardcover | Taschenbuch | Film | Original



Der Samurai von Savannah Der Samurai von Savannah
Titel der Originalausgabe: East is East
Deutsch von Werner Richter
Deutsche Erstausgabe: August 1992

Als der japanische Matrose Hiro Tanaka irgendwo vor der Küste Georgias von Bord seines Frachters springt, trägt er naturgemäß außer einem Rettungsring nicht viel Gepäck mit sich: ein paar Dollar, das verblasste Foto seines Vaters, den er nie gekannt hat, und, wasserdicht verpackt, Mishimas »Weg des Samurai«. Doch sein Kopf ist vollgestopft mit Vorstellungen von Amerika, gewonnen aus Büchern, Filmen, Popmusik. Was er mit einem Sprung ins Wasser hinter sich gelassen hat, ist ihm nur allzu bewusst: eine trostlose Kindheit und Jugend, in der er bis aufs Blut gepeinigt worden ist als Mischling, verachtet und geschnitten von seiner japanischen Umwelt. Was ihm in Amerika blüht, hat er sich freilich nicht träumen lassen. Halbtot wird er auf eine gottverlassene Insel gespült, die außer von einer Künstlerkolonie nur von ein paar schwarzen Hungerleidern und rassistischen Rednecks bewohnt wird. Es beginnt eine lange, grausame und zugleich groteske Jagd auf den illegalen Einwanderer ...


Bestellen bei amazon:
Hardcover | Taschenbuch | Original



Grün ist die Hoffnung Grün ist die Hoffnung
Titel der Originalausgabe: Budding Prospects
Deutsch von Werner Richter
Deutsche Erstausgabe: 1990

»Wir werden zweitausend Stauden anpflanzen. Rechnen wir ein halbes Pfund pro Staude. Eintausend Pfund zu tausendsechshundert Dollar das Pfund. Ich stelle Kapital und Grundstück zur Verfügung, Boyd kommt alle paar Tage vorbei, um nach dem Rechten zu sehen, und du sorgst für die Arbeitskraft. Geteilt wird durch drei.' Plötzlich war ich hellwach, meine Gehirnzellen blinkten wie Freispielanzeige eines Flipperautomaten.« Man ahnt es schon, hier geht es um Landwirtschaft, genauer gesagt, um den Anbau von Marihuana in den Hügeln von Mendocino nördlich von San Francisco. Der Ex-CIA-Agent Vogelsang will groß einsteigen, kauft ein paar hundert Hektar Land und heuert einen gelernten Botaniker und einen frustrierten Alt-Hippie an für die landwirtschaftliche Detailarbeit. In den Augen aller Beteiligten glitzert das Dollar-Zeichen. Aber die Erde ist widerspenstig, der Regen nass und Hanf ein äußerst empfindsames Pflänzchen.


Bestellen bei amazon:
Hardcover | Taschenbuch | Original



World's End World's End
Titel der Originalausgabe: World's End
Deutsch von Werner Richter
Deutsche Erstausgabe: August 1989

Enthusiastische Kritiken begleiteten das Erscheinen dieses gewaltigen Epos in den USA, das ein 300 Jahre umspannendes Panorama amerikanischer Geschichte ausbreitet. Geister der Vergangenheit suchen Walter Van Brunt an seinem 22. Geburtstag heim, und die Gedenktafel, gegen die er dann in der Nacht, betrunken und bekifft, mit seinem Motorrad rast, verweist auf ein Geschehnis, das weit zurückliegt - und das auch mit Walter zu tun hat. Im 17. Jahrhundert sind seine Vorfahren als Siedler in das Land am Hudson gekommen, holländische Bauern, die den Schrecknissen der barbarischen Neuen Welt ausgeliefert und bedroht waren durch despotisch regierende Grundbesitzer. Von jener schicksalhaften Nacht an beschäftigt Walter die Suche nach seinem verstorbenen Vater, und allmählich kristallisiert sich eine doppelbödige Wahrheit heraus: Truman Van Brunt hat 20 Jahre zuvor, bei den berüchtigten Unruhen von Peterskill, der Gegenseite in die Hände gespielt und seine Frau in den Tod getrieben. Und die gleiche unheilvolle Geschichte von Treuebruch und Verrat hat sich vor noch viel längerer Zeit schon einmal zugetragen. Von den gleichen Geistern getrieben wie seine Vorfahren, muss Walter am Ende seinen eigenen Verrat teuer bezahlen.


Bestellen bei amazon:
Hardcover | Taschenbuch | eBook | Original



Wassermusik Wassermusik
Titel der Originalausgabe: Water Music
Deutsch von Werner Richter
Deutsche Erstausgabe: 1987

T.C. Boyle erzählt in diesem Buch von den zwei Westafrika-Expeditionen des schottischen Entdeckers Mungo Park, der sich um das Jahr 1800 auf die Suche nach dem Niger machte, beide Male in Begleitung eines ehemaligen Sklaven und Butlers. Verwoben in diese Geschichte ist das Schicksal eines Londoner Trunkenbolds und Trickbetrügers namens Ned Rise. Eine weitere Parallelhandlung spielt in Schottland, wo Parks Geliebte und spätere Frau Ailie Anderson auf die Rückkehr des Weltenbummlers wartet. Boyle stützt sich auf Mungo Parks Reiseberichte, etwa Travels in the Interior of Africa (1803), die sich unterhaltsam lesen und für damalige Zeiten eine enorme Menge von ethnologischen Material auf unvoreingenommene Weise präsentieren.


Bestellen bei amazon:
Hardcover | Taschenbuch | Hörspiel | Hörbuch | Original
  Wild Child Wild Child
NOCH NICHT AUF DEUTSCH ERSCHIENEN!
Originalausgabe: Februar 2011

Die Titelgeschichte dieses Erzählbandes von T.C. Boyle, »Das wilde Kind«, wurde im Februar 2010 als Novelle auf deutsch veröffentlicht (siehe Romane). Drei weitere Kurzgeschichten aus diesem Band wurden zudem als eBook auf deutsch veröffentlicht: »Admiral«, »Frage 62« und »Dreizehnhundert Ratten«. Übersetzt wurden diese Storys von Dirk van Gunsteren.

Buchtrailer: English

Bestellen bei amazon: Original



Zähne und Klauen Zähne und Klauen
Titel der Originalausgabe: Tooth & Claw
Deutsch von Dirk van Gunsteren und Anette Grube
Deutsche Erstausgabe: Februar 2008

Der unlösbare Konflikt zwischen den rationalen Fähigkeiten des Menschen und seinen animalischen Trieben, plötzlich drohende Katastrophen, seien sie selbstverschuldet oder verursacht von einer ungnädigen Mutter Natur - davon handelt dieser Erzählungsband. In der Titelgeschichte nimmt ein junger Mann eine afrikanische Raubkatze zu sich, um ein Mädchen zu beeindrucken, und bald tobt sich in seinem Schlafzimmer die Natur ganz buchstäblich aus. Weiter geht die Frau, die sich nachts mit streunenden Hunden zusammentut, des faden Vorstadtlebens mit Mann und Gärtchen überdrüssig. Sie wird nicht lang alleinbleiben. Ein Rentner sucht sich ein gemütliches Plätzchen in Florida aus, muss aber bald feststellen, dass sich dort wilde Kreaturen herumtreiben. Anderswo brausen Winde, wüten Schneestürme, fallen Meteoriten vom Himmel - und der Mensch, Abkömmling des Affen, macht dabei stets eine traurige Figur.


Bestellen bei amazon:
Hardcover | Taschenbuch | Hörbuch | Original



Schluss mit cool Schluss mit cool
Titel der Originalausgabe: After the Plague
Deutsch von Werner Richter
Deutsche Erstausgabe: Februar 2002

Seit Erscheinen von Boyles allererstem Buch hat der Furor dieses großartigen Geschichtenerzählers kein bißchen nachgelassen, im Gegenteil: Ob er apokalyptische Szenarien schildert oder nahezu normale Alltagsschicksale - seine Sicht auf unsere Welt ist nicht unbedingt optimistischer geworden. Auffällig, wie oft Menschen wie du und ich in Stresssituationen gewalttätig werden. So reagiert ein junges, liberales Paar voller Panik, als bei einer Nachbarin eingebrochen wird. Ein alternder TV-Star, beim Strandspaziergang von Jugendlichen attackiert, greift zum Gewehr. Da kann man es auch der alten Witwe nicht verdenken, dass sie, obschon tatterig, tatkräftig einen Räuber in die Flucht schlägt - beifällig beobachtet von ihrem verstorbenen Gatten. Dass Boyle auch leisere Töne anschlagen kann, die einem nicht weniger nahegehen als die schrillen, wissen seine Leser. So erzählt er in einer anderen Geschichte von einem Vater-Sohn-Verhältnis und in »Rost« von einem alten Ehepaar und dem fast gleichzeitigen Ende ihres Lebens.


Bestellen bei amazon:
Hardcover | Taschenbuch | eBook | Original



Fleischeslust Fleischeslust
Titel der Originalausgabe: Without a Hero
Deutsch von Werner Richter
Deutsche Erstausgabe: 1999

Diese Kollektion T.C. Boyles überrascht wieder einmal durch die phantastischen Motive, die Bandbreite der Themen, die bizarren Personen, die bei aller Verschrobenheit doch völlig wirklichkeitsnah sind. So befreit ein junger Mann aus Liebe zu einer engagierten Tierschützerin in einer Nacht-und-Nebel-Aktion Hunderte von Truthähnen. Allerdings geht das Mädchen danach mit einem anderen Tierschützer auf und davon, und die Geschichte nimmt speziell für die Truthähne ein schlimmes Ende. Zwei Beatnik-Fans suchen Jack Kerouac, den Bürgerschreck, heim, doch der Besuch markiert den Beginn einer stinknormalen, spießigen Existenz. Zwei sich bekriegende Mafiapaten erweisen sich, als es zum Showdown kommt, als zu gebrechlich für die Auseinandersetzung. In einer anderen Geschichte wird ein Vater durch seine kleine Tochter mit der eigenen Hippie-Vergangenheit konfrontiert, zu der er sich nicht mehr bekennen kann. Ein reiches Sammlerpaar heuert eine Firma an, die gegen teures Geld ihr vollgestopftes Heim entrümpelt, und zwar so radikal, dass die beiden nicht einmal die Matratzen wiederfinden.


Bestellen bei amazon:
Hardcover | Taschenbuch | eBook | Original



Tod durch Ertrinken Tod durch Ertrinken
Titel der Originalausgabe: Descent of Man
Deutsch von Anette Grube
Deutsche Erstausgabe: 1995

Wir befinden uns in T.C.-Boyle-Country, das heißt, in einer Region des Aberwitzes und des schwarzen Humors, die geographisch nicht festgelegt ist. Bestimmte Begebenheiten können allerdings nur in Amerika spielen. Wo sonst gäbe es ein Primatenzentrum, in dem beispielsweise ein kluger Schimpanse namens Konrad mit der Übersetzung von Darwins »Abstammung des Menschen« in seine eigene Sprache betraut wird? Einen Wettkampf zwischen zwei Gierschlunden, bei dem derjenige zum Champion ausgerufen wird, der den anderen unter den Tisch frisst? Eine aus Frauen bestehende Kampfgruppe, die beachtliche Erfolge bei der Bekämpfung des Alkoholismus verzeichnen kann? Wo, außer in New York, kämen ein paar Spinner auf die Idee, zu einer internationalen Dada-Ausstellung ausgerechnet »Big Daddy« Idi Amin einzufliegen? Andere Erzählungen spielen in exotischeren Gefilden, so die Mär vom Flugzeugabsturz über der grünen Hölle, nach dem die Überlebenden plötzlich in eine andere Welt katapultiert werden, der blutrünstige Bericht eines nordischen Skalden von Raub, Mord und Brandschatzung oder die Geschichte vom fanatischen Bierdosensammler, der sich die Frage stellt: Wenn die Azteken Aquädukte kannten und riesige Pyramiden, warum dann nicht auch etwas so Kleines und Lebenswichtiges wie Bierdosen?


Bestellen bei amazon:
Hardcover | Taschenbuch | Original



Greasy Lake Greasy Lake und andere Geschichten
Titel der Originalausgabe: Greasy Lake and other Stories
Deutsch von Giovanni Bandini, Ditte König, Werner Richter
Deutsche Erstausgabe: 1993

»Wir waren neunzehn. Wir waren böse. Abends fuhren wir meistens zum Greasy Lake rauf.« Normalerweise bleibt es beim Biertrinken, Haschrauchen und ein paar gierigen Blicken auf die wenigen Mädchen, die sich nachts zum See raustrauten. Aber an diesem Tag ist alles anders. Es kommt zur Gewalt ... Mit wenigen Strichen umreißt T.C. Boyle die ganze Atmosphäre der siebziger Jahre. Seine Geschichten sind prall voll mit Action, Witz und Überraschungen. Zum Beispiel diese Sache mit der Leihmutterschaft. Oder die geheime Affäre zwischen Eisenhower und Nina Chruschtschowa. Und das Überlebenstraining in Montana.


Bestellen bei amazon:
Taschenbuch | Original



Wenn der Fluss voll Whisky wär Wenn der Fluss voll Whisky wär
Titel der Originalausgabe: If the River was Whiskey
Deutsch von Werner Richter
Deutsche Erstausgabe: 1991

Ob Boyle Psychopathen, donquichoteske Figuren, bloße Exzentriker oder ganz normale Menschen beschreibt, immer schildert er einen mählichen oder jähen Umschwung im Leben dieser Personen. Da ist der leidenschaftliche Koch, der eine mäkelnde Gastronomiekritikerin zum Genuss verführt; die clevere Verkäuferin von Alarmanlagen, die plötzlich selbst eine braucht; die alte Frau, die nach dem Tod ihres Mannes einem sanften Wahnsinn anheimfällt; der Fliegenmensch, der sich an Lastwagen und Flugzeuge anschnallen lässt, bloß um berühmt zu werden. Da ist die entsetzliche Geschichte von dem scheinbar ganz harmlosen Adoptivkind, das mörderische Phantasien auslebt. Es tauchen auf: der Teufel persönlich (als Gentleman); die Heilige Jungfrau, die, um einen irischen Saufbold zu bekehren, ein veritables Wunder veranstaltet; und nicht zu vergessen Konrad der Schimpanse, der nach einem entfremdeten Leben in der Zivilisation zu seinen Wurzeln zurückkehren soll.


Bestellen bei amazon:
Hardcover | Taschenbuch | Original




Illustrierte Ausgaben
Windsbraut Windsbraut
Illustrationen: Christoph Niemann
Deutsch von Dirk van Gunsteren
Deutsche Erstausgabe: September 2008

Als Junie Ooley vor Magnusons Pub Robbie Baikies einäugiger alter Kater Tiger auf den Kopf fiel, den eine Bö gepackt und vom Kirchendach geschleudert hatte, war das nur der Auftakt einer turbulenten Szene, die auf der kleinen Insel Unst zu einer unverhofften Begegnung zwischen dem Katerbesitzer und der Frau mit den Vögeln, wie sie die Leute bald nannten, führte. Für diese sprachgewaltige Geschichte einer unmöglichen Liebe auf den Shetland Islands, die als die stürmischste Gegend der Welt gilt, bekam T.C. Boyle nach der Erstveröffentlichung in »The New Yorker« 2003 den O. Henry Award für die beste Kurzgeschichte des Jahres. Die Short Story »Windsbraut« (Orig. Swept Away) ist auch in dem Erzählband »Zähne und Klauen« zu finden.


Bestellen bei amazon:
Illustrierte Ausgabe



Der Fliegenmensch Der Fliegenmensch
Illustrationen: Rotraut Susanne Berner
Deutsch von W. Richter, A. Grube, G. Bandini und D. König
Deutsche Ausgabe: 2001

»Die Tür ging auf, und da stand er. Er richtete sich kerzengerade auf, mit soviel Würde, wie man von einem erwachsenen Mann mit roter Badekappe und rosa Trikot eben erwarten kann, und kam ins Büro hineingehoppelt.« Sechs Erzählungen von T.C. Boyle. Wild, absurd und voll von schwarzem Humor. Illustriert von Rotraut Susanne Berner mit außergewöhnlichem Strich. Und mit einem Nachwort des Autors. In diesem fordert er nur eins von seinen Lesern: den Rest der Welt draußen zu lassen und für ein oder zwei seltsame und kostbare Stunden sein wackeliges, surreales Universum zu betreten.


Bestellen bei amazon:
Illustrierte Ausgabe



Der Hardrock-Himmel Der Hardrock-Himmel
Illustrationen: Thomas M. Müller
Deutsch von Werner Richter
Deutsche Ausgabe: 2001

Ein Musiker stirbt und begibt sich auf die Suche nach dem Hardrock-Himmel. Eine kleine surrealistische Geschichte, verspielt, verträumt und ausgestattet mit dem für Boyle typischen Sprachwitz. Ihre besondere Wirkung erzielt die Story auch durch die hervorragenden Illustrationen des Leipziger Grafikers und Buchkünstlers Thomas M. Müller. Die Erzählung wurde erstmals im Jahre 1980 veröffentlicht. Das Magazin »fiction international« druckte sie damals unter dem Titel Rock & Roll Heaven ab.


Bestellen bei amazon:
Illustrierte Ausgabe



Mein Abend mit Jane Austen Mein Abend mit Jane Austen
Illustrationen: Sophie Dutertre
Deutsch von Werner Richter
Deutsche Ausgabe: 1997

»Mein Abend mit Jane Austen« erschien als Heft Nr. 14 in der Reihe »Die tollen Hefte« des Augsburger Maro Verlages. Unter dem Titel I dated Jane Austen wurde die Story zum ersten Mal im Jahre 1979 in der Georgia Review abgedruckt. Die einmalige Auflage dieser kunstvollen Broschüre beträgt 2.500 Exemplare. Weitere 21 Exemplare, die nicht in den Handel gegeben wurden, sind nummeriert und von Autor und Künstlerin signiert. Ihnen liegt ein Original der Künstlerin bei. Die Erzählung »Mein Abend mit Jane Austen« ist in keinem Sammelband von T.C. Boyle zu finden.


Bestellen bei amazon:
Illustrierte Ausgabe



Der PolarforscherDer Polarforscher
Illustrationen: Henning Wagenbreth
Deutsch von Werner Richter
Deutsche Ausgabe: 1995

»Der Polarforscher« erschien als Band Nr. 6 in der Reihe »Die tollen Bücher« des Augsburger Maro Verlages. Bei der Erzählung handelt es sich um eine der frühesten von T.C. Boyle. Zum ersten Mal veröffentlicht wurde sie im Jahre 1976: unter dem Titel The Arctic Explorer in der US-amerikanischen Zeitschrift »fiction international«. Die erste und - soweit bekannt - bislang einzige Auflage dieses illustrierten Buches beträgt 3.500 Exemplare, von denen 100 nummeriert und von Autor und Künstler signiert worden sind. Die Erzählung ist auch in dem Sammelband »Der Fliegenmensch« zu finden. Darin verrät Boyle zugleich in einem Nachwort, wie er auf diese makabre Story kam. Sie erzählt von einer Begegnung zwischen in der Arktis gestrandeten Polarforschern und Eskimos, die ganz ihrer Natur ergeben sind.


Bestellen bei amazon:
Illustrierte Ausgabe | Hörspiel




Sonderausgaben
T.C. Boyle Stories II T.C. Boyle Stories II
AUF DEUTSCH NICHT ERHÄLTLICH!
Originalausgabe: Oktober 2013

»T. C. Boyle Stories II is my twenty-fourth book of fiction and my tenth collection of short stories. It includes the stories written since the publication of the first volume, T.C. Boyle Stories, in 1998, and contains a Preface in which I look back over my career as a story writer. There are four sections, the first three (After the Plague, Tooth and Claw and Wild Child) comprising, in slightly different form, the forty-four stories that appeared in those collections, as well as a fourth section, which contains an entirely new collection, A Death in Kitchawank. This final section is made up of the fourteen stories written since the publication of Wild Child in 2010.« T.C. Boyle at www.tcboyle.com

Buchtrailer: English

Bestellen bei amazon: Original



T.C. Boyle Stories T.C. Boyle Stories
AUF DEUTSCH NICHT ERHÄLTLICH!
Originalausgabe: November 1998

»T. C. Boyle Stories is a collection of 68 stories is arranged in three sections: LOVE, DEATH AND EVERYTHING IN BETWEEN. It begins with an epigraph from Bob Marley's ›I Shot the Sheriff‹: Reflexes had the better of me.« T.C. Boyle at www.tcboyle.com

Bestellen bei amazon: Original



Als ich heute MOrgen aufwachte Als ich heute Morgen aufwachte,
war alles weg, was ich mal hatte

Deutsch von Dirk van Gusteren, Werner Richter,
Anette Grube, Giovanni Bandini und Ditte König
Deutsche Ausgabe (Großdruck): 2012

Ein Mann nimmt eine afrikanische Raubkatze mit zu sich nach Hause, um ein Mädchen zu beeindrucken, und schon bald tobt sich in seinem Schlafzimmer die Natur aus. Eine junge Liebe scheitert an der Sucht nach Sauberkeit und Keimfreiheit. Eine Wissenschaftlerin wird in einem Orkan von einem umherfliegenden Kater zu Fall gebracht und begegnet dabei dem Mann ihres Lebens. In T.C. Boyles Geschichten lauert das Schicksal hinter jeder Straßenecke. Es wimmelt nur so von schrägen Typen, dramatischen Entscheidungen und außergewöhnlichen Begegnungen. Die hier enthaltenen Geschichten sind diversen Boyle-Erzählbänden entnommen.


Bestellen bei amazon:
Taschenbuch



Guten Flug Guten Flug
Deutsch von Werner Richter
Deutsche Ausgabe: 2009

Ob apokalyptische Szenarien oder nahezu normale Alltagsschicksale: Brillant, witzig und böse behandelt T. C. Boyle in den zwei Erzählungen »Guten Flug« und »Die schwarz-weißen Schwestern« Themen, die schon längst nicht mehr als rein amerikanische zu gelten haben. Die beiden Stories sind dem Erzählband »Schluss mit cool« entnommen.


Bestellen bei amazon:
Taschenbuch



Guten Flug Moderne Liebe
Deutsch von Werner Richter, Giovanni Bandini, Ditte König
Deutsche Ausgabe: 1996

Die drei Geschichten »Greasy Lake«, »All Shook Up« und »Wale weinen« entstammen dem Sammelband »Greasy Lake und andere Geschichten«. Die vierte Story dieses Taschenbuches mit dem Titel »Moderne Liebe« wurde dem Sammelband »Wenn der Fluss voll Whisky wär« entnommen.


Bestellen bei amazon:
Taschenbuch
 
 

Mehr Bücher bei wortmax.de